Presse-Echo: Kabarett


Rolf Miller27.03.2007

Kabarettist Rolf Miller gastierte in der Korbacher Stadthalle:

"Wer fröhlich ist, hat gute Laune"

Von Julia Renner

KORBACH. "Kein Grund zur Veranlassung" heißt das Programm, mit dem der Kabarettist Rolf Miller derzeit durch Deutschland tourt. Am Freitagabend stellte der Bayer sein aktuelles Programm auf Einladung des VHS-Kulturforums in der Stadthalle in Korbach vor - und sorgte beim Publikum ür herzhaftes Gelächter.

In Jeans und T-Shirt sitzt Rolf Miller lässig auf einem Stuhl, dem einzigen Requisit auf der Bühne. Mehr braucht Miller auch nicht, um seine Zuhörer zu begeistern. Die lassen sich mitreißen von der entspannten Art des Rolf Miller, der nur ungefähr jeden zweiten Satz zu Ende bringt. Aber auch diese Halbsätze haben es in sich. "Einmal ist Eiszeit, dann ist wieder Hitz' - das hat doch mit dem Benzinpreis nix zu tun", stellt er angesichts der aktuellen Diskussion um das Klima und die stets hohen Ölpreise klar. Alle wollten plötzlich zurück zur Natur - allerdings mit dem Auto.

Miller nimmt seine Zuhörer nicht nur mit in die Welt der aktuellen Politik, sondern auch in sein Privatleben. Auch dort passiert Etliches, was sich ür die Bühne eignet. Eine schier unerschöpfliche Comedy-Quelle scheinen seine Freunde zu sein. Der eine sucht eine Traumfrau mit eigener Meinung, die auch stark genug ist, diese ür sich zu behalten. Der andere opfert seinen Lottogewinn ür schnelle Autos und Frauen ("aber nicht die billigsten") und verprasst den Rest einfach. Auch die eigene Ehefrau muss herhalten. "20 Jahre lang waren wir die glücklichsten Menschen. Dann haben wir uns kennen gelernt." So hat er auch einige kluge Ratschläge und Lebensweisheiten parat, die er dem Publikum mit auf den Heimweg gibt: "Probleme in der Beziehung können sich auch auf das Privatleben auswirken." Oder, auch sehr nützlich: "Warum nur ünf Bier trinken, wenn auch zehn reingehen?"

Aber "Spaß auf die Seite". Miller brachte ein gelungenes Programm auf die Bühne, das beim Publikum sehr gut ankam. Getreu dem Motto: "Wer fröhlich ist, hat auch gleich eine gute Laune." Alles kein Grund zur Veranlassung eben.

Rolf Miller

Quelle: WLZ vom 27. März 2007