Herbstkonzert des Waldeckischen Kammerorchesters

Sonntag, 24. September 2017
Nikolaikirche Korbach, 16:00 Uhr

Herbstkonzert des
Waldeckischen Kammerorchesters Winterreise

KONTRASTE
Von Telemann bis John Williams

Leitung: Rainer Böttcher

Solisten: Larissa Niederquell (Oboe)
Andrea Eiselt (Violine)
Anika Kleinheins (Violine)


PROGRAMM

Georg Philipp Telemann Ouvertüre D-Dur für zwei Hörner,
zwei Oboen, Streicher und Basso Continuo
Mikhail Glinka Ouvertüre zu „Russlan und Ludmilla“
Ennio Morricone Gabriels Oboe
John Williams Titelmusik aus „Schindlers Liste“
Edvard Grieg Suite „Aus Holbergs Zeit“

Unter dem Motto KONTRASTE bietet das Waldeckische Kammerorche-
ster ein facettenreiches Programm, das von der festlichen Ouvertüre Tele-
manns mit ihren effektvollen
Tanzsätzen und Dialogen von Hörnern und Oboen über Glinkas Ouver­
türe zur Oper „Russlan und Ludmilla“ bis zur emotionalen Musik aus den
Filmen „Schindlers Liste“ und „The Mission“ reicht. Die abschließende
populäre Holber-Suite von Edvard Grieg belebt mit den Mitteln des spät-
romantischen Streicherklangs die spätbarocke Orchestersuite mit ihren
französischen Tanzsätzen wieder.

Eintrittspreise:

Vorverkauf: 13,– E (inkl. Gebühren)
Abendkasse: 16,– E

Karten für vhs-Mitglieder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte:

Vorverkauf: 10,– E (inkl. Gebühren)
Abendkasse: 12,– E

Vorverkauf: Bürgerbüro (Rathaus), Tel. 05631-53 232
Online-Ticketing: www.korbach.de
Veranstalter: vhs-Kulturforum