TIPP: Dienstag, 29.5.2018, Freilichtbühne Korbach, 20:00 Uhr. FLORIAN SCHROEDER: Ausnahmezustand

Donnerstag, 18. Januar 2018
Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH, 19:30 Uhr

Das Zisterzienserkloster Haina –
Geschichte, Kultur und kunsthistorische Zeitzeugen

Vortrag von Manfred Albus, Bad Wildungen

Das Zisterzienser-Kloster Haina war im Mittelalter eines der größten und
reichsten Abteien in Hessen. Es verfügte über Besitz, der von Nordhessen
bis nach Frankfurt und Gelnhausen im Süden reichte.

Manfred Albus, Leiter der Stiftungsforsten Kloster Haina, wird sich in
einem Lichtbildervortrag (Beamer) sowohl mit der geschichtlichen Ent-
wicklung des Klosters selbst, der nachfolgenden Hospitalzeit sowie der
aktuellen Situation beschäftigten.

Haina gehört zu einem der besterhaltenen Zisterzienserklöster nördlich
der Alpen. Die Gebäude und die in ihm verbliebenen Kunstschätze sind
in großen Teilen in ihrer Ursprünglichkeit erhalten.

Veranstalter: Waldeckischer Geschichtsverein – Bezirksgruppe Korbach