1. November 2020 – 10. Januar 2021
Wolfgang-Bonhage-MUSEUM Korbach,  
Sonderausstellung
In Zeiten von Corona ...
Eine Mitmachausstellung

Di – Fr 14:00 – 16:30 Uhr,
Sa, So, Feiertage 11:00 – 16:30 Uhr

Corona betrifft uns alle – jeden Einzelnen wie die Gesellschaft. Die Zeit des Lockdowns ist vorüber, doch befinden wir uns noch immer mitten in der Pandemie. Schon jetzt ist gewiss: Unser Alltag und unser Zusammenleben haben sich dauerhaft verändert.

Was wird aus meinem Arbeitsplatz? – Wann sehe ich meine Freunde wieder?
Wer kümmert sich um die Kinder?! – Warum darf ich nicht zu Oma?
Wann ist das wieder weg? – Endlich Zeit für mein Hobby!
Unser Keller war noch nie so aufgeräumt! – Edersee statt Mittelmeer!
Wie näht man einen Mundschutz? – Bleibt gesund!

Wir suchen: Ihre ganz persönliche Corona-Geschichte!

Wir möchten Sie einladen, uns von Ihren Erfahrungen in Zeiten von Corona zu berichten: Was hat Ihren Alltag bestimmt, was hat sich verändert? Welche (kreativen) Aktivitäten sind mit der Zeit des Lockdowns verbunden gewesen? Haben Sie neue Kommunikationsformen entwickelt? Was ist entstanden, das es ohne Corona nicht oder nicht so gegeben hätte? Welche Hoffnungen gibt es für die Zukunft? Was sollten wir aus der Pandemie lernen?

Verknüpfen Sie Ihren Bericht mit einem Gegenstand, einem Bild, einem Foto, Kunstwerk oder Video, welches zeigt, wie Sie die Folgen und Auswirkungen von Corona erlebt und verarbeitet haben: Das von den Kindern gemalte Regenbogenbild, die selbstgenähte Maske, das Spiel, das die Familie wiederentdeckt hat, die Gießkanne, die den Garten zum Blühen gebracht hat, die Inliner, die wieder rollen, das Foto von der Wanderung im Upland, der Reiseführer, der dann doch zuhause bleiben musste, das Buch, das Sie gelesen haben, ...

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Übergeben können Sie uns Ihre Geschichte (bitte nicht länger als eine DIN A4-Seite) und Objekte ab dem 18.10. bis zum 13.12.2020 im Museum, in der Stadtbücherei, im Jugendhaus, bei der Waldeckischen Landeszeitung oder bei der Kindergartensozialarbeit (Kirchstraße 20). Oder Sie mailen an: museum@korbach.de.

Bitte geben Sie auch Ihren Namen, Ihre Adresse und eine Tel.-Nr. an, damit wir Ihnen Ihre Objekte nach Ausstellungsende wieder zurückgeben können. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name öffentlich wird, geben Sie dies bitte an.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten freien Eintritt in die Ausstellung. Außerdem verlosen wir unter allen Beiträgen drei Hanse-Gutscheine in Höhe von 50 €.

Vom 01.11.2020 bis zum 10.01.2021 bietet dann der Sonderausstellungsraum des Museums ein – hoffentlich stetig – reicher werdendes Forum für Ihre Erfahrungen und Berichte. Vitrinen, Rahmen und Podeste stehen bereit für Ihre Geschichten und Objekte.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!


Veranstalter:
Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH
Stadtbücherei Korbach
Jugendhaus Korbach
Kindergarten-Sozialarbeit
Waldeckische Landeszeitung


[Fenster schließen]